Brand
Einsatzart Brand
Kurzbericht Essen auf Herd
Einsatzort Ruppertsgasse
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Samstag, 20.01.2018, um 22:05 Uhr
Einsatzdauer 40 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
5/11/1 - MZF    5/11/1 - MZF 5/40/1 - LF 16/12-THL    5/40/1 - LF 16/12-THL 5/47/1 - MLF    5/47/1 - MLF
Einsatzbericht

Zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder wurden wir zusammen mit unseren Kollegen der Berufsfeuerwehr Würzburg im Altortbereich von Heidingsfeld alarmiert.

 

Durch eine erste Erkundung wurde der Grund des ausgelösten Rauchmelders festgestellt, der Topf mit angebrannten Essen wurde von der Herdplatte entfernt.

 

Die Wohnung wurde mittels Hochdrucklüfter entraucht und die Kochstelle per Wärmebildkamera kontrolliert. Zum Glück hatten die Rauchmelder rechtzeitig das Schadensereignis angezeigt.

Einsatzfotos
 

Neue Bilder

letzter Einsatz

01.01.2019 um 01:55 Uhr
Brand
Brand Geräteschuppen
Mittlerer Steinbachweg
Einsatzfoto Brand Geräteschuppen
weiterlesen

Unwetter

Wetterwarnung für Kreis und Stadt Würzburg :
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Do, 17.Jan. 12:00 bis Do, 17.Jan. 20:00
Bundesland: Bayern
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 17/01/2019 - 13:12 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen