Brand
Einsatzart Brand
Kurzbericht Wohnmobilbrand
Einsatzort Seilerstraße
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Samstag, 30.08.2014, um 07:05 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 15 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
5/63/1 - MKW    5/63/1 - MKW 5/11/1 - MZF    5/11/1 - MZF 5/40/1 - LF 16/12-THL    5/40/1 - LF 16/12-THL 5/46/1 - TSF-W  5/46/1 - TSF-W TSF-W - Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser
Einsatzbericht

Am frühen Samstagmorgen wurden wir zu einem Wohnmobilbrand in die Seilerstraße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, brannte das Wohnmobil in voller Ausdehnung. Durch die rasche Löschmaßnahme konnte das Übergreifen auf einen Weiteren Wohnanhänger vermieden werden.

Nachdem wir wieder in unser Gerätehaus eingerückt waren, wurden wir kurze Zeit später zu einer Brandnachschau an die selbe Einsatzstelle beordert. Diemal musten wir die Verkleidung des Wohnanhängers abnehmen und ablöchen, da sich in den zwischenräumen noch glutnester befanden. Nach einer Stunde konnten wir wieder in unser Gerätehau zurück.

Presselink   
Einsatzort
 

Neue Bilder

letzter Einsatz

11.11.2020 um 23:57 Uhr
Hilfeleistung
Personensuche
Lehmgrubensiedlung
Einsatzfoto Personensuche
weiterlesen

Wetterwarnung

Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.