Brand
Einsatzart Brand
Kurzbericht Privater Rauchmelder
Einsatzort Schneewittchenweg
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Dienstag, 10.04.2018, um 23:49 Uhr
Einsatzdauer 23 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
5/11/1 - MZF    5/11/1 - MZF 5/40/1 - LF 16/12-THL    5/40/1 - LF 16/12-THL 5/47/1 - MLF    5/47/1 - MLF 5/63/1 - MKW    5/63/1 - MKW
Einsatzbericht

Kurz nach dem Brand eines Komposthaufens, wurden wir zu einem privaten Rauchmelder in die Lehmgrubensiedlung alarmiert.

 

Es wurde kein Brand festgestellt, ein Rauchmelder hatte einen technischen Defekt. Wir konnten nach einer halben Stunde wieder zurück in unser Gerätehaus einrücken.

 

Neue Bilder

letzter Einsatz

17.05.2018 um 13:21 Uhr
Brand
Zimmerbrand
Heriedenweg
Einsatzfoto Zimmerbrand
weiterlesen

Unwetter

Wetterwarnung für Kreis und Stadt Würzburg :
Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER
Mi, 23.Mai. 14:19 bis Mi, 23.Mai. 16:00
Bundesland: Bayern
Von Südosten ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde sowie Windböen mit Geschwindigkeiten um 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und kleinkörnigen Hagel.
Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER
Mi, 23.Mai. 14:19 bis Mi, 23.Mai. 15:00
Bundesland: Bayern
Von Südosten ziehen einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde sowie Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und kleinkörnigen Hagel.
Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER
Mi, 23.Mai. 14:45 bis Mi, 23.Mai. 16:00
Bundesland: Bayern
Von Osten ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde sowie Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und kleinkörnigen Hagel.
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23/05/2018 - 14:37 Uhr