Brand
Einsatzart Brand
Kurzbericht Brand Garage
Einsatzort Mittlerer Roßbergweg
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Sonntag, 18.03.2018, um 11:39 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 16 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
5/11/1 - MZF    5/11/1 - MZF 5/40/1 - LF 16/12-THL    5/40/1 - LF 16/12-THL 5/47/1 - MLF    5/47/1 - MLF 5/63/1 - MKW    5/63/1 - MKW
Einsatzbericht

Aufgrund der winterlichen Straßen- und Wetterlage wurde beim Löschzug 5 Heidingsfeld alle Fahrzeuge am Morgen mit Schneeketten im Gerätehaus bestückt. 

 

Kurz nach 11:30Uhr wurden wir zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Würzburg ins Steinbachtal zu einem Garagenbrand in den Mittleren Roßbergweg alarmiert.

 

Durch das schwierige Gelände und auch den glatten Straßenverhältnissen wurde das 5/40/1 über einem Umweg an die Einsatzstelle geleitet.

 

Vor Ort wurde durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz der Brand gelöscht und diverse Nachlöscharbeiten durchgeführt. Es wurde mehrmals mit der Wärmebildkamera nachkontrolliert.

 

Nach dem Bestücken mit frischen Einsatzmaterial in der Berufsfeuerwehr rückten wir wieder nach 2 Stunden in unser Gerätehaus ein.

Einsatzfotos
 

Neue Bilder

letzter Einsatz

24.04.2019 um 21:00 Uhr
Hilfeleistung
Umgestürzter Bauzaun
Winterhäuser Straße
Einsatzfoto Umgestürzter Bauzaun
weiterlesen

Unwetter

Wetterwarnung für Kreis und Stadt Würzburg :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Mi, 24.Apr. 20:40 bis Do, 25.Apr. 00:00
Bundesland: Bayern
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 24/04/2019 - 22:44 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen